Ihr HomeStyling-Partner

 +49 2835 5170



#LebenInFarbe BLOG

26.06.2017

Das erste fugenlose Bad ist fertig!

mgdHome Raumgestaltung fugenlos Bad Boden Spachteltechnik Savamea Badezimmer Kleve Geldern Krefeld Moers Meerbusch Moenchengladbach Vorher Nachher web.jpg
Es ist wunderschön geworden - unser erstes Projekt mit der besonderen Savamea-Spachteltechnik.

Hier geht es zu meinem ersten Bericht über das fugenlose Bad.

Auf dem Vorher/Nachher Bild sieht man die Unterschiede besonders gut. Nach der Transformation ist es ein freundlicher, heller Raum mit moderner Gestaltung geworden. Das Badezimmer ist nicht wieder zu erkennen.

mgdHome Raumgestaltung fugenlos Bad Boden Spachteltechnik Savamea Badezimmer Kleve Geldern Krefeld Moers Meerbusch Moenchengladbach 2 web.jpg
Die edlen, fugenlosen Oberflächen sind schön glatt geworden. Unser Malergeselle Thorsten hat eine wunderbare Spachtel-Optik erstellt. Durch die gute Handwerksarbeit zeichnet sich diese Gestaltungstechnik aus. Man kann die feinen Spachtelschläge sehen und erhält durch gleichmäßige Verarbeitung ein wolkiges Bild, anders als bei Fliesen.

mgdHome Raumgestaltung fugenlos Bad Boden Spachteltechnik Savamea Badezimmer Kleve Geldern Krefeld Moers Meerbusch Moenchengladbach 6 web.jpg
Insgesamt 10 Arbeitsschritte wurden an den Wänden ausgeführt.
-Beiputzen der Installationsschlitze mit Zementputz
-Einlegen eines Glasfasergewebes zur Stabilisation
-Aufbringen einer Dichtlage im Spritzwasserbereich
-Grundbeschichtung zur Verfestigung
-zweimaliges Aufbringen der Base-Spachtelung mit Zwischenschliff
-zweimaliges Spachteln mit dem Oberflächen-Material
-zweimalige Versiegelung in matter Optik

mgdHome Raumgestaltung fugenlos Bad Boden Spachteltechnik Savamea Badezimmer Kleve Geldern Krefeld Moers Meerbusch Moenchengladbach 1 web.jpg

Mit dem gleichen Aufwand hat Thorsten den Fußboden bearbeitet.
Dass darunter ein alter Holzdielen-Boden ist, ist nicht mehr zu erkennen. Hier haben wir ein etwas dunkleres Grau gewählt und somit eine fantastische Beton-Optik erzielt. Über die Rutschfestigkeit muss man sich keine Gedanken machen. Das fugenlose Material ist ebenso rutschfest wie Badezimmer-Fliesen.

mgdHome Raumgestaltung fugenlos Bad Boden Spachteltechnik Savamea Badezimmer Kleve Geldern Krefeld Moers Meerbusch Moenchengladbach 7 web.jpg
Das Bad ist nicht mehr wieder zu erkennen!
Mit den hellen Grautönen, dem Beton-Look und den weißen Akzenten haben wir es komplett umgestaltet und in einen modernen Wohlfühl-Raum verwandelt.

mgdHome Raumgestaltung fugenlos Bad Boden Spachteltechnik Savamea Badezimmer Kleve Geldern Krefeld Moers Meerbusch Moenchengladbach 3 web.jpg
Als besonderen Akzent haben wir im Bereich des Waschtisches noch eine luxuriöse Tapete aus dem Hause Grandeco aus Belgien angebracht. Der angenehme Petrol-Farbton sorgt für eine farbenfrohe Abwechslung und gibt dem ganzen einen freundlichen, letzten Kick. So haben wir in dem doch recht kleinen Raum mehr als nur einen “Hingucker” in der Gestaltung.

mgdHome Raumgestaltung ugenlos Bad Bodfen Spachteltechnik Savamea Badezimmer Kleve Geldern Krefeld Moers Meerbusch Moenchengladbach 8 web.jpg
Auch für den Spiegel habe ich mir etwas besonderes einfallen lassen.
Um die hochwertige Tapete vor Spritzwasser zu schützen, konstruierte ich eine maßangefertigte Konstruktion aus verschiedenen Glaselementen. So haben wir eine gläserne Rückwand im Spritzwasserbereich. Die Ablage für Hygieneartikel und der Spiegel schließen direkt daran an, fugenlos :-) Das ist zum einen praktisch und zum anderen wunderschön.
Hier gibt’s mehr Infos zu mgdGlas • Wohnwelten mit Glas

mgdHome Raumgestaltung fugenlos Bad Boden Spachteltechnik Savamea Badezimmer Kleve Geldern Krefeld Moers Meerbusch Moenchengladbach 5 web.jpg
Fazit: Über das Ziel noch hinaus geschossen!
Die Bad-Sanierung ist mehr als gelungen. Alle Flächen an Decke, Wänden und Fußboden wurden bearbeitet und wir haben mit dem neuen Look ein edles, modernes Ergebnis erzählt. Auch im täglichen Gebrauch erweist sich das fugenlose Bad als praktisch und leicht zu reinigen.
Die neuen Techniken zu erlernen war eine spannende Herausforderung, die uns großen Spaß bereitet hat.
Die Sanierung und Renovierung eines Badezimmers ist eine große Aufgabe mit vielen kleinen Baustellen im Projekt. Dass wir die Verputz-Arbeiten und den Trockenbau selbst ausführen können erleichtert die Sache sehr. Die alten Fliesen müssen auch nicht zwingend entfernt werden, was viel Dreck und Arbeit erspart.
Mit der fugenlosen Spachteltechnik kommen wir nun im Bad also auch ganz ohne Fliesenleger aus und mussten so nur noch den Installateur dazu holen.
Wir sind durchweg zufrieden, meine Eltern mit Ihrem neuen Badezimmer, Thorsten mit dem Ergebnis seiner Arbeit und ich mit dem gesamten Ablauf und der erfolgreichen Planung und bin stolz auf meine Handwerker.

Hier geht’s zum Video mit dem tüchtigen Thorsten.

Hier geht es zu meinem ersten Bericht über das fugenlose Bad.

Hier gibt es mehr Infos zu fugenlosen Böden und Bädern.

Matthias Deckers - 18:31 @ mgdHome, Beiträge von Matthias Deckers, Dies und Das, Leben in Farbe, Schöne Wand, Vorher / Nachher, Gestaltungsmaler, LuxusTapete, Raum-Design, Moderne Gestaltung, Innovation, Fugenlos Glücklich | Kommentar hinzufügen